MF erweitert die Leistung des MF 8S auf bis zu 305 PS und bietet für alle Modelle das Dyna-VT Getriebe an.

Massey Ferguson, eine weltweite Marke von AGCO (NYSE:AGCO), erweitert die Leistung seiner preisgekrönten Baureihe MF 8S um neue Traktoren mit 285 PS und 305 PS. Gleichzeitig wird das stufenlose Dyna-VT Super-ECO Getriebe für die gesamte MF 8S Baureihe angeboten.

Mit der Ein­füh­rung des MF 8S.285 und des MF 8S.305 umfasst die Baureihe MF 8S nun sechs Modelle mit Höchst­leis­tun­gen von 205 PS bis 305 PS und einem Engine Power Ma­nage­ment (EPM), das die Leistung je nach Modell um bis zu 20 PS erhöht.

"Massey Ferguson fühlt sich geehrt, die Aus­zeich­nung des „Tractor of the Year 2021“ für den MF 8S erhalten zu haben", sagt Thierry Lhotte, Vice President & Managing Director Massey Ferguson, Europe & Middle East.

"Jetzt bauen wir mit diesen beiden leis­tungs­stär­ke­ren Traktoren auf diesem Erfolg auf. Beide sind nach demselben hohen Standard aus­ge­stat­tet, der mit dem re­nom­mier­ten Red Dot: Product Design Award aus­ge­zeich­net wurde", sagt er.

"Letztes Jahr im Juli habe ich erläutert, wie Massey Ferguson eine neue Ära von un­kom­pli­zier­ten und zu­ver­läs­si­gen Traktoren einleitet. Ich freue mich, dass die Baureihe MF 8S von den Land­wir­ten in der Praxis sehr gut an­ge­nom­men wird, diese bietet ein neues Maß an Komfort und Effizienz sowie eine vernetzte, in­tel­li­gen­te Land­wirt­schaft.“

"Mit den neuen Modellen MF 8S.285 und MF 8S.305 weiten wir unser Angebot auf diesem wichtigen, hart um­kämpf­ten Trak­to­ren­markt aus. Außerdem steigern diese Optionen unseres zu­ver­läs­si­gen und einfach zu be­die­nen­den Dyna-VT Getriebes die Pro­duk­ti­vi­tät und Leistung bei allen Modellen", fügt er hinzu.

In der Leis­tungs­klas­se von 270 bis 305 PS bietet Massey Ferguson jetzt einen 7,4 Liter Motor für den MF 8S mit 3,05 m Radstand oder einen 8,4 Liter Motor für den MF 8700 S mit 3,10 m Radstand an - alle mit der Option des Dyna-VT Getriebes.

(…)

- Zwei neue leis­tungs­star­ke Modelle ergänzen die Baureihe MF 8S:

  • 305 PS, MF 8S.305 mit Dyna-VT Getriebe und Exclusive Aus­stat­tung in Serie
  • 285 PS, MF 8S.285 mit EPM-Boost auf 305 PS und wahlweise Exclusive oder Efficient Aus­stat­tung sowie Dyna-VT, Dyna E-Power oder Dyna-7 Getriebe

- Für alle MF 8S Modelle gibt es jetzt das stu­fen­lo­se Dyna-VT Getriebe (CVT) mit neuem Au­to­ma­tik­mo­dus, der die Mo­tor­dreh­zahl je nach Ge­schwin­dig­keit und Last anpasst
- AGCO Power 7,4 Liter Motor liefert mehr Kraft, Dreh­mo­ment und Leistung
- Ein­zig­ar­ti­ges Protect-U Konzept reduziert Lärm, Hitze und Vi­bra­tio­nen
- Das Da­ta­tro­nic 5 Touch­screen Terminal bietet voll­stän­di­ge Kon­nek­ti­vi­tät
- Das optionale Fieldstar 5 Terminal er­mög­licht die Bedienung von Precision Farming Funk­tio­nen über einen zu­sätz­li­chen Bild­schirm

MF 8S.305 neues Flaggschiff mit 305 PS

Mit 305 PS ist der MF 8S.305 das neue Flagg­schiff der Baureihe. Dieser ist se­ri­en­mä­ßig mit dem Dyna-VT Getriebe und der "Exclusive" Aus­stat­tung von Massey Ferguson aus­ge­stat­tet.

Die maximale Leistung von 305 PS steht bei 1.850 U/min zur Verfügung und zwar immer ohne Engine Power Ma­nage­ment (EPM). Dank einer ein­zig­ar­ti­gen, flachen Dreh­mo­ment­kur­ve wird das maximale Dreh­mo­ment von 1.280 Nm bei Mo­tor­dreh­zah­len zwischen 1.000 und 1.500 U/min be­reit­ge­stellt. Dies er­mög­licht es den Traktoren, auch unter schwie­rigs­ten Be­din­gun­gen ihre Dynamik bei­zu­be­hal­ten.

Die „Exclusive" Aus­stat­tung bietet pro­duk­ti­vi­täts- und kom­fort­stei­gern­de Merkmale wie die Da­ta­tro­nic 5 und das MF vDisplay, eine aktive Ka­bi­nen­fe­de­rung, einen au­to­ma­tisch luft­ge­fe­der­ten Sitz mit zwei­fa­chem dy­na­mi­schen Dämp­fungs­sys­tem, eine Mul­ti­funk­ti­ons­arm­leh­ne inklusive MultiPad-Fahrhebel, vier elek­tri­sche Steu­er­ven­ti­le und 16 LED-Ar­beits­schein­wer­fer.

Dyna-VT Getriebe mit neuem Automatikmodus

Das von den Anwendern hoch ge­schätz­te stu­fen­lo­se Massey Ferguson Dyna-VT Getriebe (CVT) ist beim MF 8S.305 se­ri­en­mä­ßig und bei allen anderen Modellen eine Option.

Ein neuer ef­fi­zi­enz­stei­gern­der Au­to­ma­tik­mo­dus er­mög­licht es dem Fahrer, die Fahr­ge­schwin­dig­keit über den MultiPad-Fahrhebel oder das Fußpedal zu verändern, während die optimale Mo­tor­dreh­zahl je nach Last und Ge­schwin­dig­keit au­to­ma­tisch gesteuert wird. Dies sorgt nicht nur für einen gleich­mä­ßi­ge­ren Betrieb, sondern auch für einen ge­rin­ge­ren Kraft­stoff­ver­brauch.

Die Super-ECO Version des Dyna-VT bietet eine hohe Effizienz und er­mög­licht es dem Traktor, bei nur 1.450 U/min eine Höchst­ge­schwin­dig­keit von 40 km/h zu erreichen.

Alle MF 8S Dyna-VT Traktoren sind außerdem se­ri­en­mä­ßig mit dem Aus­stat­tungs­pa­ket „Exclusive" und einem größeren Kraft­stoff­tank aus­ge­stat­tet.

Die beste Wahl für das Getriebe des MF 8S.285

Der neue MF 8S.285 bietet eine maximale Leistung von 285 PS, die durch das Engine Power Ma­nage­ment (EPM) um 20 PS auf 305 PS erhöht werden kann, um spezielle Aufgaben zu erfüllen.

Der MF 8S ist mit den Aus­stat­tungs­pa­ke­ten Efficient und Exclusive er­hält­lich, die für alle Arbeiten, An­wen­dun­gen und In­ves­ti­ti­ons­pla­nun­gen geeignet sind.

Die MF 8S Modelle vom MF 8S.205 bis zum MF 8S.285 können entweder mit dem neuen Dyna-VT Super-Eco, dem neuesten Dyna E-Power Dop­pel­kupp­lungs­ge­trie­be oder dem Dyna-7 Last­schalt­ge­trie­be aus­ge­stat­tet werden.

Das Dyna E-Power Dop­pel­kupp­lungs­ge­trie­be bietet insgesamt 28 Vorwärts- und Rück­wärts­gän­ge mit optimalem Wir­kungs­grad an, um den besten Kraft­stoff­ver­brauch seiner Klasse zu erzielen, sowie den Komfort eines nahtlosen Schalt­vor­gangs bei maximaler Kraft­über­tra­gung auf den Boden zu ge­währ­leis­ten.

Durch den Einsatz der Dop­pel­kupp­lungs­tech­no­lo­gie in den Baureihen werden die Ef­fi­zi­enz­vor­tei­le einer voll­me­cha­ni­schen Last­schal­tung ohne Dreh­mo­men­t­un­ter­bre­chung erzielt. Dadurch wird der Leis­tungs­ver­lust bei höheren Ge­schwin­dig­kei­ten um bis zu 26 % reduziert, was zu Kraft­stof­f­e­in­spa­run­gen von bis zu 5 % führt.

Al­ter­na­tiv bietet das Dyna-7 Last­schalt­ge­trie­be von Massey Ferguson eine einfache und ef­fi­zi­en­te Bedienung von insgesamt 28 Vorwärts- und Rück­wärts­gän­gen in vier Bereichen und sieben stu­fen­lo­sen Gängen.

Es wurde aus dem bekannten und zu­ver­läs­si­gen Dyna-6 Getriebe ent­wi­ckelt und bietet nicht nur einen zu­sätz­li­chen Last­schalt­gang und sanftere Schalt­vor­gän­ge, sondern ist auch bei gleicher Mo­tor­leis­tung 10 % ef­fi­zi­en­ter als das Dyna-6 Getriebe im Feld­ein­satz.

Leistung mit Sparsamkeit

Der bewährte und zu­ver­läs­si­ge AGCO Power 7,4 Liter Motor, der alle Modelle antreibt, liefert mehr Dreh­mo­ment und Leistung bei höherer Wirt­schaft­lich­keit.

Die maximale Leistung wird bei einer niedrigen Mo­tor­dreh­zahl von 1.850 U/min erzeugt, was Kraft­stoff spart, die Ge­räusch­ent­wick­lung um bis zu 5,5 dBA reduziert und den Ver­schleiß ver­rin­gert. Die „All-In-One“ Ab­gas­nach­be­hand­lung und die war­tungs­frei­en und selbst nach­stell­ba­ren Hy­dro­stö­ßel tragen ebenfalls zur Senkung der Be­triebs­kos­ten bei.

Einzigartiges Protect-U Design

Dank des ein­zig­ar­ti­gen Protect-U Konzepts, das die Kabine 24 cm vom Motor trennt, ist die Kabine des MF 8S voll­stän­dig gegen Lärm, Hitze und Vi­bra­tio­nen isoliert. Mit einem Ge­räu­sche­pe­gel von nur 68 dB ist sie eine der leisesten auf dem Markt und mit einem In­nen­raum­vo­lu­men von 3,4 m³ auch eine der ge­räu­migs­ten.

Der helle und luftige Ar­beits­platz mit einer Glas­flä­che von 6,6 m² bietet un­über­trof­fe­nen Raum und Sicht. Durch den Ersatz des Ar­ma­tu­ren­bretts durch das neue digitale "MF vDisplay", das an der rechten Säule an­ge­bracht ist, befinden sich nur noch das Lenkrad und der Power­Con­trol-Hebel vor dem Fahrer, was eine au­ßer­ge­wöhn­li­che Sicht nach vorne über die schlanke, wes­pen­för­mi­ge Mo­tor­hau­be er­mög­licht.

Die neue Armlehne ist mit dem neuesten, einfach zu be­die­nen­den MultiPad-Fahrhebel aus­ge­stat­tet, der eine voll­stän­di­ge Steuerung mit den Fin­ger­spit­zen er­mög­licht. Dieser ISOBUS-kom­pa­ti­ble Hebel regelt alle Funk­tio­nen des Traktors und verfügt über einen in­te­grier­ten Mi­cro­Joy­stick zur Steuerung von zwei Steu­er­ge­rä­ten.

Vollständige Konnektivität

Das neueste Da­ta­tro­nic 5, 9-Zoll Touch­screen Terminal, das an einem ver­stell­ba­ren Arm montiert ist, lässt sich mit seinem blend­frei­en Touch­screen und den Schnell­wahl­tas­ten so einfach und intuitiv bedienen wie ein Mo­bil­te­le­fon oder Tablet. Dieses Ein-Bild­schirm-System steuert alle Trak­tor­funk­tio­nen und verwaltet alle MF Tech­no­lo­gi­en wie MF Guide, MF Section und MF Rate Control sowie die Da­ten­er­fas­sung und -über­tra­gung von MF Task Doc.

Eine weitere neue Option er­mög­licht die Bedienung des Radios und der Mo­bil­te­le­fo­ne über den Da­ta­tro­nic 5 Bild­schirm, mit Bluetooth, USB-Anschluss oder Aux-Kabel. Die Bediener werden durch ein Pop-up auf dem Bild­schirm auf ein­ge­hen­de Anrufe auf­merk­sam gemacht.

Für noch mehr Fle­xi­bi­li­tät bei der Bedienung kann der Fahrer nun wählen, ob er die Funk­tio­nen der teil­flä­chen­spe­zi­fi­schen Pflan­zen­pro­duk­ti­on über das Fieldstar 5 Terminal oder das Da­ta­tro­nic 5 Terminal bedient.

Quelle: MASSEY FERGUSON